Südländischer Kalbsbraten

1 kg Kalb- oder mageres Schweinefleisch
Bratfett
Salz
Pfeffer
1/8 l saure Sahne
Brühe
2 TL Stärkemehl
150 bis 200 g gedünstete Champignons
6 bis 8 Scheiben Ananas

Das vorbereitete Fleisch ringsum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Zugabe von saurer Sahne und wenig heißer Brühe zugedeckt gar schmoren. Das Stärkemehl in kaltem Wasser oder im Dünstsaft der Champignons verrühren, die Schmorflüssigkeit damit binden und das in Scheiben geschnittene Fleisch mit Champignons und Ananas garnieren.

Quelle:
Unser grosses Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen