Schneller Gugelhupf aus Ölteig

Zutaten

4 Eier, 250 g Zucker mit Vanillinzucker, 1/2 Glas Öl, 2 Glas griffiges Mehl, 1/2 Glas Milch, 1/2 Päckchen Backpurver, abgeriebene Zitronenschale, Fett und Semmelbrösel für die Backform.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Eigelbe und Zucker schaumig rühren, dann tropfenweise – wie bei der Zubereitung von Mayonnaise – Öl zugeben.

Die schaumige Masse abwechselnd mit Mehl und Milch verrühren, dabei mit dem letzten Mehl das Backpulver untermischen.

Die abgeriebene Zitronenschale und zuletzt den steifen Eischnee zugeben.

Den Teig in eine gefettete und ausgebröselte Form füllen und den Gugelhupf in der mäßig vorgewärmten Röhre etwa 40 Minuten backen.

[Quelle: Tschechische Küche » Verlag PRACE, Praha, Verlag für die Frau, Leipzig, 1987]

Print Friendly, PDF & Email
4.8/5 (4 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen
Ina

Hallöchen!
Hab genau noch dieses Buch „Tschechische Küche“ von meiner Omi.
Nur leider vermisse ich die Angaben für Backtemperatur …
Wer weiß die Antwort?
Danke im Voraus +
LG von
Ina