Anzeige

Saure Kartoffeln mit Ei auf böhmische Art

Saure Kartoffeln mit Ei auf böhmische Art

2 kg Kartoffeln, 8 Eier, 100 g Speck, 1 Eßl. Margarine, 60 g Mehl, 1/2 l Milch, Salz, Essig, Zucker, Dill, Schnittlauch, Petersilie.

Pellkartoffeln kochen, abziehen und in Scheiben schneiden. Die Eier 5 Minuten kochen, schälen und längs halbieren. Den Speck kleinwürflig schneiden, mit der Margarine auf kleiner Flamme ausbraten, das Mehl einmischen und zur goldgelben Schwitze rühren. Mit der Milch und 1/4 Liter Wasser zur Soße kochen und mit Salz, Essig und einer Prise Zucker pikant abschmecken. Die Kartoffeln in die Soße geben, durchziehen, aber nicht kochen lassen und vor dem Anrichten die Eier einsetzen. Das Gericht mit den fein gehackten Kräutern bestreuen.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Saure Kartoffeln mit Ei auf böhmische Art
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.