Piroggen auf Moskauer Art

Anzeige

Piroggen auf Moskauer Art

Zutaten

Für den Teig: 20 g Hefe, 1 EßI. Zucker, 1 Tasse Milch, 500 g Mehl, 1/2 Teel. Salz, 2 Eßl. Margarine, 2 Eier.

Für die Füllung: 1 Zwiebel, 50 g Schmalz, 600 g Weißkohl, 5 EßI. Milch, 1 Teel. Salz, 3 hartgekochte Eier.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Hefe in der mit einer Prise Zucker vermischten Milch auflösen, mit dem Mehl, dem restlichen Zucker, dem Salz und der Margarine gründlich verkneten und 1 1/2 Stunden gehen lassen.

Dann den Teig noch einmal durcharbeiten, 1 cm dick ausrollen, mit einem großen Glas Teigstücke ausstechen und die Füllung darauf verteilen.

Die Ränder der Teigstücke zusammendrücken, den Piroggen eine ovale Form geben und mit den Rändern nach unten auf ein gut gefettetes Backblech legen.

An einem warmen Ort noch etwa 20 Min. gehen lassen, dann die Piroggen mit verquirltem Ei bepinseln und bei guter Mittelhitze 10 – 15 Min. backen.

Füllung: Die kleingewürfelte Zwiebel im Schmalz anbraten, den feingeschnittenen Weißkohl zufügen, unter ständigem Rühren anbraten, die Milch zugießen, salzen und zugedeckt weich dünsten.

Die hartgekochten Eier hacken, auf die Teigstücke verteilen und darüber den Weißkohl geben.

[Quelle: Lorbeer ist ein Küchenkraut – Sybilles Kochbuch » Verlag für die Frau, Leipzig, 1978]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Russischer SalatRussischer Salat Russischer Salat Zutaten 1 Kopf grüner Salat 50 g Zwiebeln 100 g Kaßler, gebraten Saft einer Zitrone 100 g Mayonnaise etwas Essig, Prise Zucker 150 g grüne Gurke 100 g […]
  • Garnierter GemüsesalatGarnierter Gemüsesalat Garnierter Gemüsesalat Zutaten 200 g Kartoffeln, Salz, Essig, 100 g Möhren, 100 g Sellerie, 100 g grüne Erbsen, 2 kleine Gewürzgurken, 1 Apfel, 1 Zwiebel, 150 g Mayonnaise, 1 Prise […]
  • Kartoffelsalat mit Gemüse und EiernKartoffelsalat mit Gemüse und Eiern Kartoffelsalat mit Gemüse und Eiern Zutaten 500 g Kartoffeln, 250 g Sellerie, 1 Bund Radieschen, 150 g Gurke, 3 Zwiebeln, 2 hartgekochte Eier, Petersilie, 1/8 I Rotwein, 100 g […]
  • Schweinebauch mit MeerrettichsoßeSchweinebauch mit Meerrettichsoße Schweinebauch mit Meerrettichsoße Zutaten 750 g Schweinebauch, Salz, 200 g Wurzelwerk, 1 Zwiebel, 3 Pfefferkörner, 1 Gewürzkorn, 1 Lorbeerblatt, 2 I Wasser. Für die Fülle: 300 g […]
  • Kartoffel-Sakuski mit HeringKartoffel-Sakuski mit Hering Kartoffel-Sakuski mit Hering Zutaten 600 bis 700 g Kartoffeln, 1 bis 2 Salzheringe, 3 bis 4 hartgekochte Eier, 1 bis 2 Zwiebeln, 150 g Mayonnaise, Schnittlauch. Lob, Kritik, […]
  • Verhüllte EierVerhüllte Eier Verhüllte Eier Zutaten (für 4 Personen) 4 Scheiben Vollkornbrot oder Toastbrot, 20 g Butter oder Cama, 4 hartgekochte Eier, 5 Eßl. Joghurt, saure Milch oder Sahne, 3 Eßl. […]
  • AuberginensalatAuberginensalat Auberginensalat 2 Auberginen, Salz, 125 g Fleisch- oder Jagdwurst, 4 hartgekochte Eier, 1 Päckchen Mayonnaise, 2 Teel. Senf, 1 Eßl. Kondensmilch, 1 Teel. Zitronensaft, 1 Prise Zucker, […]
  • Überbackene Kartoffeln mit RauchfleischÜberbackene Kartoffeln mit Rauchfleisch Überbackene Kartoffeln mit Rauchfleisch Zutaten 1 kg Kartoffeln, Salz, Kümmel, Pfeffer, 300 g Rauchfleisch, 100 g Schmalz, 1 Zwiebel, 4 Eier, 1 Tasse Milch. Lob, Kritik, Fragen […]
  • Festliche ChampignonsuppeFestliche Champignonsuppe Festliche Champignonsuppe Zutaten 250 g Champignons, 30 g Butter oder Feinmargarine, 1 kleine Zwiebel, 50 g Mehl, 1 1/4 l Brühe oder Wasser, Salz, 1/8 l Sahne, 2 hartgekochte Eier, […]
  • Heringe in Joghurt – ApfelmeerrettichHeringe in Joghurt – Apfelmeerrettich Heringe in Joghurt - Apfelmeerrettich ZUTATEN (für 4 Personen) : 12 Salzheringsfilets, 2 hartgekochte Eier, geriebener Meerrettich noch Geschmack, 4 geriebene Äpfel, etwas Salz, eine […]
  • CocktailsoßenCocktailsoßen Cocktailsoßen Cocktailsoßen sind sehr vielseitig zusammenzustellen. Entsprechend den vorhandenen Geschmacksträgern sind ständig neue Soßenvarianten möglich. Hauptbestandteil ist nach […]
  • SoljankaSoljanka Soljanka Kaum ein Gericht hat so schnell Weltruf erlangt wie die Soljanka. Die einen kennen sie als Fischsuppe, die anderen als pikanten Fleischeintopf. In jedem Fall zeichnet sich diese […]
5/5 (2 Bewertungen)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei