Panierte Kartoffelkrapfen

Zutaten

500 g Kartoffeln, Salz, 5 Eigelb, 50 g halbgriffiges Mehl, 1 Prise Muskat, 3 bis 4 Eiweiß, Semmelbrösel, etwa 200 g Schmalz oder Margarine.

Für die Fülle: 150 g Rauchfleisch oder Schinken, 1 Ei, einige Semmelbrösel.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

  • Die Kartoffeln mit der Schale kochen, schälen und noch warm durch ein Sieb streichen.
  • Salz, die Eigelbe, das Mehl und Muskat zugeben und zu einem lockeren Teig verarbeiten.
  • Auf dem Kuchenbrett zu einer Platte ausrollen und Plätzchen ausstechen.
  • Die Hälfte der Plätzchen mit Fülle bestreichen und mit den leeren Plätzchen bedecken, am Rand andrücken und erneut ausstechen (so wie bei Pfannkuchen).
  • Für die Fülle das Fleisch feinhacken, mit Ei und einigen Semmelbröseln vermengen.
  • Die Krapfen in verrührtem Eiweiß und durchgesiebten Semmelbröseln wenden.
  • In heißem Schmalz auf beiden Seiten goldgelb braten.
  • Als Beilage zu Gemüse oder Salat oder nur zu Tee reichen.

[Quelle: Tschechische Küche » Verlag PRACE, Praha, Verlag für die Frau, Leipzig, 1987]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen