Anzeige

Palatschinken mit Schinkenfüllung

Palatschinken mit Schinkenfüllung

400 g magerer gekochter Schinken,
1 Eigelb,
0,1 l Bechamel,
Paprika,
gemahlener Pfeffer,
0,1 l saure Sahne,
2 Eier,
150 g geriebene Semmel,
200 g Fett.
Für 10 Palatschinken:
2 Eier,
150 g Mehl,
0,3 l Milch,
100 g Fett,
eine Prise Salz.

10 Stück gesalzene Palatschinken backen.
Den Schinken fein hacken, mit Bechamel, einem Eigelb und Sahne vermischen, mit Pfeffer, Paprika und nötigenfalls einer Prise Salz würzen.
Die Palatschinken mit der Masse füllen, Ränder einbiegen, zusammenrollen, in gequirlten rohen Eiern, dann in Bröseln wälzen und in heißem Fett backen.
In einer besonderen Schüssel Tomaten- oder Madeirasoße dazu anrichten.
Die gefüllten Palatschinken können auch auf folgende Art bereitet werden:
Gefüllte Palatschinken werden in eine mit Butter bestrichene feuerfeste Schüssel gelegt, mit zerlassener Butter und Sahne besprengt und in heißer Röhre gebacken.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn, Corvina Verlag, Budapest, 1959

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.