Matjesfilet in Joghurt

4 Salzheringe, 1 Flasche Joghurt, 1 Lorbeerblatt, 4 Eßlöffel Öl, 1 kleine Sellerieknolle, 1 Eßlöffel Meerrettich.

Die Heringe werden gut gewässert, filetiert und in eine Marinade aus Joghurt, Lorbeerblatt, Öl, geschabtem Meerrettich und Scheiben von nicht zu weich gekochtem Sellerie gelegt.
Nachdem die Heringsfilets mindestens einen halben Tag in der Marinade gelegen haben, richtet man sie mit einem Zwiebelsalat an.

[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen