Kindertorte

120 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Eier
100 g Puderzucker
Konfitüre oder Marmelade

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und durchsieben.
Die Eigelb etwa 5 Minuten schlagen,
vorsichtig 1 Tasse heißes Wasser zuschütten und wieder 5 Minuten schlagen.
Anschließend Puderzucker zugeben und weitere 1 0 Minuten schlagen.
Aus dem Eiweiß steifen Schnee schlagen und zusammen mit dem Mehl unter die geschlagenen Eigelb heben.
Nach Belieben können auch abgeriebene Zitronenschale und Vanillinzucker unter die Eigelb gerührt werden.
Eine kleine Tortenform mit zerlassener Margarine fetten, mit Mehl ausstreuen, den Teig einfüllen und langsam in der vorgeheizten Röhre backen.
Nach dem Auskühlen quer durchschneiden und mit Konfitüre füllen.
Die Torte kann nach Belieben garniert werden.
Buntzucker ist dazu geeignet.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen