Kartoffelpuffer mit geräucherter Bratwurst

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Puffermehl nach Zubereitungshinweis auf der Verpackung anrühren, die Eier dazugeben, mit Salz und gehacktem Kümmel würzen, rohen Sellerie an die Masse raspeln und gehackte Petersilie dazugeben.

Thüringer geräucherte Bratwurst in dicke Scheiben schneiden, zusammen mit zwei Zwiebelringen je Puffer in Öl anbraten, die Puffermasse darübergeben und bei verringerter Hitze die Puffer von beiden Seiten goldgelb und knusprig braten.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Dazu ein frischer Salat.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

0/5 (0 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.