Kartoffelpirogge mit Pilzen

Ein einfaches & geniales Rezept aus der Sowjetunion

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Salzkartoffeln kochen und sofort durchpressen. Nach leichter Abkühlung zunächst mit dem Eigelb vermengen (etwas davon zurückbehalten), danach steifen Eischnee unterziehen. Die gründlich vorbereiteten Pilze grob schneiden und zu den in Margarine gerösteten Zwiebelwürfelchen geben. Unter häufigem Rühren die Flüssigkeit verdampfen lassen. Die eine Hälfte der Kartoffelmasse in eine gut gefettete Bratpfanne oder Form füllen, darauf die Pilzmasse, geriebene Semmel und die übrige Hälfte des Kartoffelteiges geben. Mit einer Gabel Muster einritzen, mit dem restlichen Eigelb bestreichen und die Pirogge bei Mittelhitze, etwa 35 Minuten, goldbraun backen. Nach dem Abkühlen die mit Mehl und Salz verquirlte saure Sahne darüber gießen.

Nach: …unter anderem Soljanka, Leipzig, Verlag für die Frau, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen