Anzeige

Kartoffelnudeln mit Topfen

Kartoffelnudeln mit Topfen

1000 g Kartoffeln, 2 Eier, 1 Eßl. Kartoffelmehl, 1 bis 2 Eßl. Mehl, 1 Eßl. Grieß, 750 g Quark (Topfen), 6 Eßl. Öl (oder Schmalz), Salz, Muskat, Zitronenschale.

Die Kartoffeln mit der Schale nicht zu weich kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse oder ein Sieb streichen, die ganzen Eier, das Kartoffelmehl-Mehl-Grieß-Gemisch, etwas Salz, wenig Muskat, etwas abgeriebene Zitronenschale und den möglichst trockenen, durch ein Sieb gestrichenen Quark dazugeben.
Alles gut durcharbeiten und von der Masse fingerdicke Nudeln formen, in der Pfanne in Öl oder Schmalz braten, nach Geschmack noch in gerösteten, gesüßten Zwiebackbröseln wenden und mit Apfelkompott servieren.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.