Anzeige

Kartoffelauflauf mit Bratenrest

Kartoffelauflauf mit Bratenrest

65 g Margarine
Salz
2 Eier
750 g gekochte Kartoffeln
Bratenrest
geriebener Käse
Butter

Zur schaumig gerührten Margarine Salz, Eigelb und geriebene Kartoffeln geben.
Unter die Masse steifen Eisschnee heben und die Hälfte davon in eine gefettete Form füllen.
Darauf die Fleischwürfel verteilen, mit Kartoffelteig abschließen.
Käse daraufstreuen und Butterflöckchen aufsetzen.
In der heißen Röhre etwa 35 Minuten überbacken.
Anstelle des Bratens kann auch Jagdwurst oder gedünstetes Gemüse eingefüllt werden.

Quelle: Aus der Schale geplaudert, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR 1983

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.