Herzhafte Eierkuchen

250 g Mehl,
3 Eier,
1 Flasche Selterswasser,
Salz,
1 kleine Zwiebel,
2 bis 3 Bücklinge,
Bratfett,
Petersilie.

Aus Mehl, Eiern, Selterswasser, Salz und geriebener Zwiebel einen Eierkuchenteig bereiten.
Die entgräteten Bücklingsstückchen daruntermischen.
In der üblichen Weise Eierkuchen backen.
Mit gehackter Petersilie bestreuen und nach Belieben mit Tomatenscheiben belegen.
– Anstelle von Bückling lässt sich Wurst, ein garer Fleischrest oder gedünstetes Gemüse verwenden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen