Hähnchenturm

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Das vorbereitete Hähnchen mit dem geputzten Wurzelwerk in Salzwasser garen.
  2. Abgekühlt das Fleisch von Haut und Knochen lösen.
  3. Gurke und Tomaten in Scheiben schneiden.
  4. Die Speckscheiben in der Pfanne braten, bis sie sich kräuseln.
  5. Auf die durchgeschnittenen Brötchenhälften Gurken– und Tomatenscheiben, ein dickes Stück Hähnchenfleisch und eine Speckscheibe legen.
  6. Mit einem Holzspießchen befestigen und mit Dill garnieren.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

Print Friendly, PDF & Email
4.7/5 (3 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen