Anzeige

Hähnchentopf auf ungarische Art

Hähnchentopf auf ungarische Art

1 Hähnchen von etwa 750 g, 2 Eßl. Schmalz, 3 mittelgroße Zwiebeln, 3 grüne Paprikafrüchte, 4 schnittfeste Tomaten, 2 Teel. Edelsüßpaprika, Salz, 2 Eßl. Mehl, 1/4 l saure Sahne.

Das in Portionsstücke geteilte Hähnchen in Schmalz goldgelb anbraten, herausnehmen und in dem Fett die gehackten Zwiebeln, die vorbereiteten, in Streifen geschnittenen Paprikafrüchte und die gewürfelten gehäuteten Tomaten kurz dünsten. Mit Paprika und Salz würzen und das Fleisch wieder zugeben. 1/4 Liter heißes Wasser angießen und im geschlossenen Topf auf kleiner Flamme gar schmoren. Mehl und Sahne verquirlen, würzen, angießen und noch etwas kochen lassen. Zu diesem ungarischen Gericht Spätzle, Reis oder Nudeln servieren.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Hähnchentopf auf ungarische Art
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.