Altmärker Kartoffelsalat

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die gekochten Kartoffeln sofort schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Brühe und Essig aufkochen, vom Feuer nehmen und die recht fein geschnittene Zwiebel zugeben. Ebenso wie die ausgelassenen Schinkenspeckwürfelchen unter die Kartoffeln mischen, würzen und noch warm auftragen.

Nach: Allerlei aus Kartoffeln, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.