Anzeige

Grillente mit Orangensoße

Grillente mit Orangensoße
Rezept bewerten

Grillente mit Orangensoße

1 Ente,
Salz,
Pfeffer,
2 0rangen,
Saft von 2 Orangen,
2 Eßl. Zucker,
1/2 Tasse Weinessig,
1/8 l Weißwein,
1 Teel. Stärkemehl,
2 Likörgläschen Curacao.

Die Ente innen und außen salzen und pfeffern.
Auf dem Drehspieß eines Grills 1 Stunde grillen.
Den Zucker leicht anbräunen, Orangensaft, die in Streifen geschnittene Orangenschale, Weinessig und Wein zugeben, alles 5 Minuten kochen lassen und dann mit dem Stärkemehl binden.
Mit Curacao abschmecken, nach Belieben noch Salz und Pfeffer zugeben.
Den von der Ente abgetropften Bratensaft in die Soße geben.
Die Ente mit Orangenscheiben garnieren, mit Gemüse und Pommes frites oder mit Toast servieren.

Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.