Ente

Hausgeflügel. Das Fleisch ist zarter als das der Gans und enthält weniger Fett. Trotzdem tritt beim Braten ein erheblicher Masseverlust ein (etwa 45 Prozent), was schon beim Kauf bedacht werden muß.

Je nach Alter und Gewicht Bratzeit von 1 bis 2 Stunden. Bratvorgang wie bei der Gans. Den Bratsatz ebenso entfetten.

Enten können vor dem Braten mit Hackfleischmasse gefüllt werden. Das ist besonders dann empfehlenswert, wenn mehr als 4 Portionen benötigt werden. Zu Ente kräftige Gemüsearten (Rotkraut, Grünkohl, Rosenkohl) servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.