Gefüllte Pute

Anzeige

Gefüllte Pute

Zutaten

1 Pute von etwa 3 kg, 500 g Hackfleisch von Rind und Schwein, 1 altbackene Schrippe, 2 Bier, Salz und Pfeffer, Muskat, 100 g Speck, 50 g Schmalz, 30 g Mehl, 1/4 I saure Sahne, 2 Eßlöffel geriebener Käse.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Ausgenommene und gesäuberte Pute gut abtrocknen, aus den Keulen die Sehnen herausziehen (24 Stück).

Hackfleisch mit eingeweichter und gut ausgedrückter Schrippe, Eiern und Gewürzen vermengen und die Pute damit füllen.

Pute vernähen, von allen Seiten etwas salzen und mit dünnen Speckscheiben umwickeln, die mit Zwirnsfäden befestigt werden.

Einen halben Liter heißes Wasser in eine Bratenpfanne geben, Pute hineinlegen und im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten zugedeckt dünsten.

Das Bratfett zugeben, in offener Pfanne unter mehrmaligem Begießen von allen Seiten goldbraun braten.

Mehl in saurer Sahne verquirlen und die durchgeseihte Soße damit binden.

Zum Schluß mit Salz, Pfeffer und geriebenem Käse abschmecken.

[Quelle: Berliner Küche – Berlin-Information, 1983]

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Gefüllte Kartoffeln und HackfleischsoßeGefüllte Kartoffeln und Hackfleischsoße Gefüllte Kartoffeln und Hackfleischsoße Zutaten & Zubereitung Man braucht richtig große Kartoffeln. Diese kocht man ca. 30 Minuten in Salzwasser. (überprüfen ob sie […]
  • Kohlwickel auf PußtakrautKohlwickel auf Pußtakraut Kohlwickel auf Pußtakraut Zutaten 1 Weißkohl Salz 50 g Reis 375 g Hackfleisch (Schwein) 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 2 Eier Pfeffer 1 kg Sauerkraut 3 Eßl. […]
  • Thüringer KohlrouladeThüringer Kohlroulade Thüringer Kohlroulade Ein Rezept aus dem Hotel »Schwarzer Bär« in Jena Zutaten 800 g frischer Weißkohl, 300 g Rindsgehacktes, 300 g Schweinsgehacktes, 1 Ei, 2 Zwiebeln, 1 Bund […]
  • Harzer PlatteHarzer Platte Harzer Platte Ein Rezept aus dem Berghotel »Roßtrappe« in Thale Beschreibung des Hotels aus dem Jahr 1984 Jeder, der einmal den Harz besuchte, hat sicher die Sage von der schönen […]
  • GurkenimbißGurkenimbiß Gurkenimbiß Zutaten 4 bis 6 mittelgroße Gewürzgurken, 100 g Schinkenwurst, 2 Eier, 1 Camembertkäse, 1 Rettich (oder auch Sellerie), 3 Eßl. Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Essig. Lob, […]
  • Hackfleischrouladen mit Kartoffelmus und RotkohlHackfleischrouladen mit Kartoffelmus und Rotkohl Hackfleischrouladen mit Kartoffelmus und Rotkohl Zutaten & Zubereitung Hackfleischrouladen 1,5 kg Rinderhackfleisch, 1 Ei, 1 Zwiebel, 3 Teel. Senf, 2 Eßl. Tomatenmark, Salz, […]
  • Zwiebel-Käse-Kartoffeln mit MajoranklößchenZwiebel-Käse-Kartoffeln mit Majoranklößchen Zwiebel-Käse-Kartoffeln mit Majoranklößchen Zutaten 1000 g Kartoffeln 500 g Zwiebeln oder Porree 375 g gemischtes Hackfleisch 1 Ei 2 Eßl. Semmelmehl 1 Bund […]
  • Polnischer Rote-Bete-TopfPolnischer Rote-Bete-Topf Polnischer Rote-Bete-Topf 500 g rote Bete, 400 g gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein), 50 g Speck, 2 Eier, 2 Eßl. Semmelmehl, 4 Zwiebeln, 4 Kartoffeln, 1/8 l saure Sahne, Salz, […]
  • Bunter NudelauflaufBunter Nudelauflauf Bunter Nudelauflauf Zutaten 400 g Spaghetti Salz 400 g Tomaten 200 g Bierschinken oder roher Schinken 40 g Margarine 1 Knoblauchzehe 200 ml saure Sahne Pfeffer […]
  • BeamtenstippeBeamtenstippe Beamtenstippe Zutaten 750 g Hackfleisch gemischt 1 große Zwiebel 2 Knoblauchzehen 20 g fetten Speck 3 Eßl. Öl etwas Butter 2 Eßl. Tomatenmark 2 Teel. gemahlenen Kümmel 500 ml […]
  • Das Erfurter RadDas Erfurter Rad Das Erfurter Rad Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1971 Rezept nach Kurt Drummer (* 20. März 1928 in Gornsdorf; † 8. Juni 2000 in Chemnitz). Er war Fernsehkoch und Chefkoch in der DDR. Kurt […]
  • Schweinerouladen mit Hackfleisch-Paprika-FüllungSchweinerouladen mit Hackfleisch-Paprika-Füllung Schweinerouladen mit Hackfleisch-Paprika-Füllung Zutaten 6 Schweinerouladen 500 g Hackfleisch gemischt 1 rote Paprika 1 Eigelb 2 Eßl. Paprikafrischkäse 2 Eßl. Magerquark 1/2 halbe […]
0/5 (0 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei