Gebratene Apfelklöße

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1958

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Weißbrot oder altbackene Milchbrötchen in Scheiben schneiden und in Milch einweichen. Das verquirlte Ei, Salz, die geschälten und geschnitzelten Äpfel dazugeben, verrühren. In den Vertiefungen eines Pfannkuchentiegels ein wenig Fett zerlaufen lassen, jeweils einen Löffel Masse hineingeben und auf beiden Seiten goldgelb backen. Mit Kompott auftragen.

Nach: Schnellküche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1958

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen