Tomatenkuchen

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1969

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Boden einer Springform etwa 3/4 cm stark mit dem pikant abgeschmeckten Teig auslegen, dabei einen Rand andrücken. Mit je 2 bis 3 Eßlöffel Semmelbröseln und Reibekäse bestreuen, schuppenförmig mit Tomatenscheiben belegen und nacheinander mit Salz, Paprika, Semmelbröseln und Reibekäse bestreuen. Bei guter Mittelhitze backen und heiß oder kalt aufschneiden. Mit gehackter Petersilie garnieren.

Nach: Leichte Kost, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1969

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen