Gänse- oder Entenklein

Zutaten

1 Gänse– oder Entenklein, Salz, 1 Zwiebel, 100 g Wurzelwerk, 2 Pfefferkörner, 80 g Butter, 50 g Mehl, 1/4 I Sahne, 1 Prise gemahlener Ingwer, Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

  • Das Geflügelklein gut vorbereiten, in kleine Stücke schneiden, mit etwas Wasser übergießen, Salz, ganze Zwiebel sowie geputztes Wurzelwerk und Pfefferkörner zugeben.
  • Zugedeckt gardünsten.
  • Aus zwei Dritteln Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten, mit einem Teil der restlichen Brühe, dann auch mit Sahne verrühren, gut aufkochen und durchseihen.
  • Ingwer, feingehackte Petersilie und ein Stückchen Butter zugeben.
  • In die Soße das gare Geflügelklein legen und erwärmen.
  • Mit Reis oder Teigwaren reichen.
  • – Dem Gericht werden meistens auch gekochter Geflügelmagen und –herz zugegeben.

[Quelle: Tschechische Küche » Verlag PRACE, Praha, Verlag für die Frau, Leipzig, 1987]

4.5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.