Fischgulasch aus Kapitänsfisch

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Rezept ist für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Von dem vorbereiteten Fisch die Filets ohne :Gräten abnehmen, in Stücke schneiden (etwa 4 bis 5 Stück je Portion), salzen, in Mehl wälzen und in dem erhitzten Öl knusprig braten. 4 bis 5 Minuten vor Beendigung der Bratzeit mit den fein gehackten Zwiebeln bestreuen. In eine Kasserolle legen, Tomatenmark zusetzen, Gewürze und 1/8 Liter heißes Wasser zugießen. Das Gefäß zudecken, auf kleiner Flamme 30 bis 40 Minuten dünsten. Vor dem Auftragen mit gewiegten Kräutern überstreuen. Als Beilage reicht man Kartoffelpüree und Frischkost.

Nach: Fischrezepte, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1982

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen