Elsässer Knoblauchsuppe (Frankreich)

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1988

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Butter auslassen, mit Mehl durchschwitzen und mit kalter Hühnerbrühe auffüllen. Unter ständigem Rühren etwa 15 Minuten kochenlassen, dann mit Salz, Muskat, Weißwein und viel Knoblauch abschmecken. Weich gekochtes Hühnerfleisch kleinschneiden und zusammen mit gehackten Mandeln in die Suppe geben. Zum Schluß in Suppentassen füllen und mit einem Häubchen Schlagsahne garnieren. Dazu kann getoastetes Weißbrot gereicht werden.

Nach: Weltweit gekocht – Kulinarisches aus 100 Ländern, Berliner Verlag, DDR, 1988

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.