Anzeige

Droschkenkutschersuppe

Droschkenkutschersuppe

500 Gramm Rinderschulter, Bug
1 Suppengrün
1 Essl. Salz
Pfeffer
500 Gramm Geschälte kleine Kartoffeln
200 Gramm Reis, angekocht
2 Essl. Gehackte Kräuter
(Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Basilikum)

Rindfleisch in 2 Liter Salzwasser aufkochen, abschäumen und 30 min kochen lassen. Suppengrün putzen, würfeln und mit dem Kartoffeln zum Fleisch geben und gar kochen. Dann den Reis zufügen und nochmals aufkochen. Gegartes Rindfleisch herausnehmen, in feine Scheiben schneiden und wieder zur Suppe geben. Kräuter zugeben. Als Beilage
wurde früher immer selbst gebackenes Brot mit geräucherter Mettwurst gereicht.

QUELLE
Sachsen-Anhalt Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.