Curryhuhn

Anzeige

Curryhuhn

Zutaten

1 Huhn (etwa 1 1/2 kg), 6 EßI. Öl, 1 Zwiebel, 1/2 Teel. gemahlener Ingwer, 2 Teel. Curry, 1/2 Teel. scharfer Paprika, 1/4 Teel. Senfkörner, 1 Teel. Salz, 1/8 l Sahne, 1 Teel. Zitronensaft, 30 g süße Mandeln.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das vorbereitete Huhn in 12 Stücke teilen.

1 EßI. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die feingewürfelte Zwiebel glasig dünsten, Ingwer, Curry, Paprika und die gemahlenen Senfkörner zufügen, alles verrühren und 5 Min. bei kleiner Flamme dünsten.

Die Hühnerstücke dazugeben (nacheinander, immer nur so viele Stücke, daß der Pfannenboden bedeckt ist), von allen Seiten bräunen, wenn nötig, jeweils noch etwas Öl zufügen.

Alle Hühnerstücke wieder in die Pfanne geben, 1/2 l kochendes Wasser und das Salz zufügen, alles 30 Min. zugedeckt schmoren lassen, bis das Fleisch weich ist.

Dabei öfter vorsichtig umrühren, damit nichts am Pfannenboden anbäckt.

Wenn die Soße noch nicht genug eingedickt ist, einige Min. ohne Deckel schmoren.

Zuletzt Sahne und Zitronensaft unterrühren, erhitzen, aber nicht aufkochen lassen.

Die abgezogenen gehackten Mandeln in etwas Öl rösten und über das Gericht streuen.

[Quelle: Lorbeer ist ein Küchenkraut – Sybilles Kochbuch » Verlag für die Frau, Leipzig, 1978]

Anzeige
Wir kochen gut: Rezepte mit Tradition
Wir kochen gut: Rezepte mit Tradition*
von Buchverlag für die Frau

Millionen Leser kennen dieses Buch und schätzen es: „Wir kochen gut“ löst seit Jahrzehnten das Versprechen in seinem Titel zuverlässig ein. Ein gründliches, solides, erstaunlich zeitloses Grundkochbuch, das ohne Schwierigkeiten über Jahrzehnte ununterbrochen am Buchmarkt etabliert ist. 1962 noch mit der Sparsamkeitsorientierung aus der Nachkriegszeit, aber auch schon mit guten Ideen fürs...

Prime Preis: € 9,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Sächsisches Suppenfleisch mit RosinenSächsisches Suppenfleisch mit Rosinen Sächsisches Suppenfleisch mit Rosinen Zutaten für 4-5 Personen: 1000 g Rinderbrust Wurzelwerk (Möhre, Zwiebel, Sellerie) 4 Eßlöffel Öl 3 Zwiebeln 3 Eßlöffel Mehl 3 Eßlöffel […]
  • Hähnchen vom Rost mit verschiedenen SalatsoßenHähnchen vom Rost mit verschiedenen Salatsoßen Hähnchen vom Rost mit verschiedenen Salatsoßen Zutaten 1 Broiler, Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika, Curry, 1 Eßl. Öl, 2 Eßl. Margarine, 1 Eßl. Tomatenmark. Zubereitung Den gewaschenen […]
  • Bœuf StroganoffBœuf Stroganoff Bœuf Stroganoff Zutaten 500 g Rinderfilet, 2 Eßl. Öl, Rotwein, Salz, Pfeffer, 1/8 l saure Sahne, Zitronensaft, 1/2 T eel. Senf, 2 Tomaten, 2 kleine Zwiebeln, 125 g Champignons, 2 Eßl. […]
  • Kartoffelsalat mit Pilzen IIKartoffelsalat mit Pilzen II Kartoffelsalat mit Pilzen II Zutaten 200 g Steinpilze (oder Champignons), 400 g Pellkartoffeln, 1 Zwiebel, 1/4 l saure Sahne, 2 Eßl. Tomatenmark, 1 EßI. Paprikamark, 2 EßI. Senf, 1 […]
  • Fasanensuppe auf JägerartFasanensuppe auf Jägerart Fasanensuppe auf Jägerart Zutaten 1 Fasan, 1 kg Rinderknochen, 200 g Sellerieknolle, 100 g Mohrrübe, 100 g Kohlrabi, 50 g Petersilienwurzel, 2 Zwiebeln, 1 Stange Porree, 1 Knoblauchzehe, […]
  • Hammelbraten mit SahnensoßeHammelbraten mit Sahnensoße Hammelbraten mit Sahnensoße Zutaten 1 kg Hammelkeule, Salz, Pfeffer, 1 Eßl. Öl, 30 g Margarine, 2 Bund Suppengrün, 2 Zwiebeln, 1 Lorbeerblatt, 2 Nelken, 1/4 l Sahne, Saft von 1 Zitrone, […]
  • Rouladen mit HackfleischRouladen mit Hackfleisch Rouladen mit Hackfleisch Zutaten 200 g gehacktes Schweinefleisch, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 4 Scheiben Rouladenfleisch, 2 EßI. Senf, 40 g Schmalz, 1 Bund Suppengrün, 4 EßI. Sahne, 1 Eßl. […]
  • Forelle MüllerinartForelle Müllerinart Forelle Müllerinart Unter Müllerinart versteht der Fachmann eine ganz bestimmte Zubereitung von Süßwasser- un Seefischen: bemehlen, braten, Petersilie und heiße Butter über den Fisch […]
  • Belegte BroteBelegte Brote Belegte Brote Es gibt unzählige Varianten, Brote zu belegen und zu garnieren. Mit etwas Geschick, viel Phantasie und einigen anderen Zutaten kann man anstelle der eintönigen Wurst- oder […]
  • Gedünstetes Huhn mit Pilzen und SahneGedünstetes Huhn mit Pilzen und Sahne Gedünstetes Huhn mit Pilzen und Sahne Zutaten 1 Huhn, Salz, 1 Prise Curry, 50 g Öl, 50 g Butter, 1 Zwiebel, 100 ml Weißwein, 40 g Mehl, 1/4 I Sahne, 200 g frische Pilze, 1/4 […]
  • Kartoffelsalat mit Sellerie und SahneKartoffelsalat mit Sellerie und Sahne Kartoffelsalat mit Sellerie und Sahne Zutaten 1 kg Kartoffeln, 1 kleiner Sellerie, Salz, 2 Äpfel, Zitronensaft, 1/2 Tasse Essigwasser, 1 Prise Zucker, 2 Eßlöffel Öl, 100 g Mayonnaise, […]
  • Salatmarinade IISalatmarinade II Salatmarinade II (Grundrezept) Zutaten 1 Eßl. Öl, 3 bis 4 Eßl. saure Sahne, 1 bis 2 Eßl. Essig oder Zitronensaft, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, frische Kräuter. Lob, Kritik, […]
5/5 (2 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen