Bunte Petit fours

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 4 Eiweiß
  • 4 Eßl. kaltes Wasser
  • 180 g Zucker
  • abgeriebene Schale von einer Zitrone
  • 4 Eigelb
  • 100 g Weizenin
  • 100 g Mehl
  • 1 1/2 Teel. Backpulver
  • 1 Eßl. Margarine
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Eiweiß und kaltes Wasser mit dem Schlagbesen des RG 5 (DDR-Rührgerät) zu steifem Schnee schlagen, Zucker und die abgeriebene Zitronenschale unter weiterem Schlagen hinzufügen. Vorsichtig die Eigelb, das Weizenin und das mit dem Backpulver gesiebte Mehl darunterheben.

Ein Blech mit der Margarine fetten und mit Pergamentpapier auslegen. Den Teig auf dem Blech in gleichmäßiger Stärke verteilen und bei Mittelhitze backen. Danach sofort den ausgebackenen Teig auf ein mit Puderzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Pergamentpapier schnell abziehen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Den Kuchen abkühlen lassen und in Würfel schneiden, die beliebig gefüllt und überzogen werden.

Quelle: AKA Electric Werbung, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Marktvorbereitung, Leipzig

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.