Birnenspieße

Ein tolles Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1990

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 6 reife feste Birnen
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Gläschen Kirschlikör
  • 1/8 Liter Milch
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Eßlöffel Rum
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eßlöffel Zucker
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • Ausbackfett
  • 1/4 Liter Vanillesoße
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geschälten, halbierten, vom Kerngehäuse befreiten Birnen in fingerdicke Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, mit Zitronensaft und Kirschlikör marinieren und zugedeckt durchziehen lassen. Aus Milch, Mehl, Eigelb, Rum und Gewürzen einen Eierkuchenteig bereiten, zuletzt Eischnee unterziehen. Die Birnenstücke auf Spieße reihen, in den Eierkuchenteig tauchen und schwimmend in Fett ausbacken. Mit Vanillesoße servieren.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Äpfel-Birnen-Quitten, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1990

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert