Bettelmannssuppe (Nudelsuppe aus der Tüte)

Ein tolles DDR-Rezept für Kinder aus dem Jahr 1983.

Für 3 Portionen

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Geräte:

  • 1 Topf
  • 1 Tasse
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Holzbrett
  • 1 Wiegemesser

Zutaten:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Gieße in den Topf 1/2 I Wasser und bringe es auf großer Flamme zum Kochen. Inzwischen schütte in die Tasse die Tütensuppe und verrühre sie mit 5 EßI. Wasser. Wenn das Wasser im Topf kocht, rühre die Tütensuppe hinein, lasse sie unter Rühren aufkochen, stelle die Flamme klein und lasse die Suppe ungefähr 10 Minuten zugedeckt kochen. (Sieh auf dem Beutel nach, wie lange die Suppe kochen muß. Manche Beutelsuppen sind auch für 1 I Wasser berechnet. Das mußt du berücksichtigen.)

Inzwischen wasche und wiege die Petersilie (die dicken Stengel nicht mit verwenden).

Wenn die Suppe fertig ist, rühre Butter und gewiegte Petersilie darunter und bringe sie zu Tisch.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Du könntest einen frischen Salat und kräftiges Brot dazu servieren, das ergibt eine gute Mahlzeit zum Beispiel für abends.

[Nach: Märchenrezepte, Ein Kochbuch für Kinder, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1983]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.