Anzeige

Andalusische Fischkoteletts

Andalusische Fischkoteletts

4 Fischkoteletts,
Salz,
Mehl,
Öl,
1 Zwiebel,
4 Tomaten,
1 Lorbeerblatt,
1 Knoblauchzehe,
1 Glas Weißwein,
Zitronensaft,
Pfeffer.

Die gesalzenen, in Mehl gewendeten Fischkoteletts in heißem Öl auf beiden Seiten goldbraun braten, nach dem Wenden fein geschnittene Zwiebel mitbräunen.
Den garen Fisch herausnehmen und warm halten.
Zur Zwiebel die gehäuteten, in Viertel geschnittenen Tomaten, Lorbeerblatt und zerdrückte Knoblauchzehe geben, einen Eßlöffel Mehl darüberstäuben und Weißwein auffüllen.
Nach kurzem Durchkochen vom Feuer nehmen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und über den angerichteten Fischkoteletts verteilen.

Quelle: Unser großes Kochbuch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.