Zwiebeltorte

1 Paket tiefgekühlter Blätterteig, 750 g Zwiebeln, 2 Eßl. Öl,4 Eier, 150 g Reibekäse, Pfeffer, Salz, etwas geriebene Muskatnuß.

Den Blätterteig auftauen lassen, ausrollen und eine Springform damit auslegen, einen 1 cm hohen Rand andrücken.
Den Teigboden mit einer Gabel mehrere Male einstechen.
Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und diese in heißem Öl dünsten, abgekühlt auf dem Teig verteilen.
Die Eier mit Reibekäse, Pfeffer, Salz und Muskat verrühren und über die Zwiebeln geben.
Die Torte im vorgeheizten Backofen bei 225 °C goldbraun backen und noch warm servieren.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

4 Personen

Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert