Anzeige

Zwiebelente mit Äpfeln und Kartoffeln

Zwiebelente mit Äpfeln und Kartoffeln

1 junge Ente (etwa 1500 g), 250 g Zwiebeln, 200 g Äpfel, 1200 g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Beifuß, 1/2 Teel. Thymian.

Die vorbereitete Ente innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben und einen Stengel Beifuß einlegen.
In eine Bratenpfanne wenig Wasser gießen, die Ente hineinlegen und in der vorgeheizten Röhre bei starker Hitze etwa 50 bis 60 Minuten unter öfterem Begießen mit dem Sud braten.
Die Ente herausnehmen und in Portionsstücke teilen.
In den Sud die in dünne Scheiben geschnittenen Zwiebeln und die in dicke Scheiben geschnittenen Äpfel und Kartoffeln geben, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, die Entenstücke hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze noch etwa 35 Minuten schmoren lassen.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

Weitere interessante Rezepte:

Zwiebelente mit Äpfeln und Kartoffeln
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.