Wurstspießchen

Jagdwurst, Zwiebel, Speck, Apfel oder garer Sellerie.

Alles in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden, abwechselnd auf Spießchen reihen und grillen oder braten.
Möglichst mit gehackten Kräutern bestreuen.

– Sollen Wurstspießchen nicht gegart werden, dann Wurst, Gewürz- oder saure Gurke, leicht marinierten Sellerie abwechselnd aufspießen und nach Belieben mit Mayonnaise oder Tomatenketchup überziehen.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen