Anzeige

Wildkroketten

Wildkroketten

400 g Wildfleisch, 1 Zwiebel, 2 Eier, 1 Brötchen, etwas Rotwein, Salz, Pfeffer, Zitrone, Muskat, Semmelbrösel, Öl oder Schmalz zum Ausbacken.

Wildfleisch, das sich nicht zum Braten eignet, mit einer Zwiebel durch den Fleischwolf geben.
Darunter das in Rotwein geweichte, ausgedrückte Brötchen und 1 Ei mischen.
Die Masse mit Salz, Pfeffer, abgeriebener Zitronenschale und etwas Muskat abschmecken.
Sollte der Fleischteig zu dünn sein, gibt man noch einige Semmelbrösel darüber.
Daraus kleine Röllchen oder Kugeln formen, in Ei und Semmelbröseln panieren und in heißem Fett ausbacken.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.