Weißkohlsalat auf chinesisch

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1984

(Für 4 Personen)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den geputzten Weißkohl in kleine Quadrate schneiden, im heißen Wasser kurz überwällen und abtropfen lassen. Die Gewürzpaprikaschoten von allen Seiten im heißen Speiseöl braten, herausnehmen und den Bratsatz über den Weißkohl gießen. Die chinesischen Trockenpilze etwa 10 Minuten lang im heißen Wasser einweichen, abtropfen lassen und durchschneiden, die Tomatenpaprika in dünne Streifen schneiden, alles zum Weißkohl hinzufügen. Dann mit der aus Essig, Zucker, Salz, Sojasoße und einer Prise Ingwer zubereiteten kalten Salatsoße übergießen und behutsam vermischen. Beim Servieren kann der Salat noch mit fein geschnittenem Porree bestreut werden. (Die chinesischen Pilze können auch durch Champignons ersetzt werden).

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Gemüseküche von A-Z, Artia-Verlag Prag, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (5 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert