Torte auf Kraków-Art

Tort krakowski

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus Mehl, Butter, Eigelb, Zucker und Zimt einen Teig kneten und 1 Stunde kühl stellen. Danach den Teig 1 cm dick ausrollen, in zwei Springformen verteilen und einzeln hellgelb ausbacken und abkühlen lassen. Eine Teigplatte mit Konfitüre bestreichen, die zweite daraufgeben und ebenfalls mit Konfitüre bestreichen. 4 Eiweiß mit 3 Eßlöffel Zucker zu Schnee schlagen, Zitronensaft und gehobelte Mandeln zugeben, mit dem Eischnee vermengen und alles in der stark erhitzten Kasserolle unter ständigem Rühren anbräunen. Mit dieser Masse die Torte garnieren. Die Torte 1/2 Stunde in die lauwarme Backröhre stellen, bis der Eischnee trocken ist.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen