Tollenser Mandelplätzchen

150 g Mehl, 100 g Butter, 1 Ei, 1 Eigelb, 150 g Tollenser Käse, Salz, Paprika, 80 ml saure Sahne, 1 Eigelb, süße Mandeln.

Das Mehl sieben, die weiche Butter flöckchenweise darübergeben, ebenso das Eigelb und das leicht zerschlagene Ei.
Den geriebenen Tollenser Käse mit Gewürzen vermischen und zusammen mit der Sahne unter die Masse arbeiten.
Den Mürbeteig 2 Stunden kühl stellen, dann ausrollen, Plätzchen ausstechen, auf ein gefettetes Blech legen, mit verquirltem Eigelb bestreichen und obenauf jeweils mindestens eine abgezogene Mandel legen.
Alles bei 200 Grad recht knusprig backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen