Süße Tomatensuppe

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1984

Zutaten

5 bis 6 Tomaten,
8 Zwiebäcke,
knapp 1 Teelöffel Zimt,
Ingwer,
abgeriebene Zitronenschale,
125 g Zucker,
1 1/4 l Wasser,
1/4 l Weißwein,
1 Eigelb.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Zerschnittene Tomaten, zerbröckelte Zwiebäcke, Gewürze und Zucker in dem siedenden Wasser kochen und durchschlagen. Den erhitzten, aber nicht aufgekochten Wein zugießen und die Suppe mit Eigelb abziehen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

– Das Eiweiß kann zu steifem Schnee geschlagen, gesüßt und in große Flocken zum Garziehen auf die heiße Suppe gesetzt werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch, Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.