Scones

Ein tolles Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Mehl mit Backpulver und Salz sieben. Die weiche Margarine hineinpflücken und verkneten. Zucker, Rosinen, Zitronat, das geschlagene Ei und so viel Milch zufügen, daß ein weicher geschmeidiger Teig entsteht. Fingerdick ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Mit Eigelb bepinseln und im heißen Ofen etwa 15 Minuten backen. Diese englischen Teebrötchen heiß mit Butter und Konfitüre servieren.

Nach: Vom Nachmittagskaffee zum Fünf-Uhr-Tee, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1987

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen