Schweinebraten mit Äpfeln

Ein einfaches & geniales Rezept aus der Sowjetunion

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das möglichst ausgelöste Fleisch salzen und in der Pfanne mit zerlassener Margarine begießen, nach Belieben auch etwas Pfeffer darüberstäuben. 1/4 Liter siedendes Wasser zugießen und in der Herdröhre unter häufigem Beschöpfen garen, Inzwischen die gewaschenen Äpfel vierteln, vom Kernhaus befreien und, mit Salz und Zucker leicht gewürzt, gesondert in etwas Bratsaft des Fleisches dünsten; dabei sollen die Apfelstücke aber nicht zerfallen. Den in Scheiben geschnittenen Braten auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit den Apfelstücken umlegen. Dazu die Bratensoße, die leicht gebunden sein kann, gesondert auftragen. Butterreis ergänzt dieses sehr schmackhafte Gericht besonders gut.

Nach: …unter anderem Soljanka, Leipzig, Verlag für die Frau, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen