Forellen gebacken

Ein einfaches & geniales DDR-Rezept aus dem Jahr 1966

Für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die gesäuberten Forellen mit Salz und Pfeffer einreiben und in Hafermehl (dem Weizenmehl vorzuziehen, weil es den feinen Geschmack der Forelle unterstreicht!) wälzen. Auf kleiner Flamme in der Butter goldbraun backen, dabei einige Male behutsam wenden. – Mit gemischtem Salat zu Toast servieren.

Nach: Rezepte, probiert, notiert, fotografiert, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1966

Rezept-Bewertung

5/5 (5 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen