Salzbrezeln I

200 g Mehl
130 g Margarine oder Butter
Salz
1 Ei
Ei zum Bestreichen
Kümmel zum Bestreuen

Mehl, Margarine, Salz und das Ei zu einem Teig verarbeiten.
Den Teig gut kneten und daraus eine Rolle formen.
Von dieser Rolle kleine Stückchen abschneiden, lange dünne Röllchen drehen und diese zu Brezeln formen.
Die Brezeln mit geschlagenem Ei bestreichen, mit Salz und Kümmel bestreuen, auf ein leicht gefettetes Blech legen und schnell in der vorgeheizten Röhre backen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

3.7/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen