Salzbrezeln

200 g Margarine
1 kg Mehl
1 Ei
Salz
20 g Hefe
1/2 l Milch
2 Teel. Zucker
Ei
etwas Milch
Mohn zum Bestreuen

Die zerkleinerte Margarine zum Mehl geben sowie das Ei, Salz, die in der Milch verrührte Hefe und Zucker.
Alles zu einem Teig verarbeiten und 2 Stunden rasten lassen.
Anschließend aus dem Teig dünne Röllchen drehen, diese zu kleinen Brezeln formen.
Ei und Milch verrühren, die Brezeln darin eintauchen und mit Mohn und Salz bestreuen.
Auf ein leicht gefettetes, mit Mehl bestäubtes Blech legen und in der warmen Röhre backen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen