Anzeige

Sahne-Quark-Torte

Sahne-Quark-Torte

125 g Butter oder Margarine, 180 g Mehl, 75 g Zucker, 1 Eigelb, 1 Vanillinzucker, Salz,
für den Belag: 160 g Zucker, 6 Eigelb, 1 l saure Sahne, 100 g Quark, 50 g Mehl, 6 Eiklar.

Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Eigelb, Fett und eine Prise Salz zu einem geschmeidigen Mürbeteig verarbeiten und 30 Minuten kaltstellen.
Den Teig in drei Teile teilen: zwei Drittel auf dem Boden einer mit Pergamentpapier ausgelegten Springform (28 cm Durchmesser) ausrollen, aus dem Rest eine Rolle formen und am Springformrand etwa 3 cm hochziehen.
Den Tortenboden im vorgeheizten Backofen 15 Minuten vorbacken.
Für den Belag Zucker und Eigelb schaumig schlagen, unter die Sahne rühren, Quark und Mehl dazugeben und vorsichtig unterziehen, Eiklar zu steifem Schnee schlagen und eßlöffelweise unter die Masse heben.
Alles auf den Teigboden geben und weitere 50 bis 60 Minuten backen.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Weitere interessante Rezepte:

Sahne-Quark-Torte
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.