Anzeige

Rostbraten in der Bratpfanne

Rostbraten in der Bratpfanne

5 Schnitten hohe Rippe zu je etwa 200 g, 100 g Fett, 200 g Zwiebeln, ein wenig Knoblauch, Paprika, ein wenig Kümmel, Salz, 2 grüne Paprikaschoten, 1 Tomate, 1500 g Kartoffeln.

Die geklopften und gesalzenen Fleischschnitten schnell anbraten und in eine entsprechend große Bratpfanne legen. Feingehackte Zwiebeln in Fett ganz leicht rösten, gehackten Knoblauch, Paprika und Kümmel zufügen, verrühren, wenig Wasser dazugießen, einige Minuten lang kochen lassen und dann über das Fleisch gießen. So viel Wasser nachfüllen, daß das Fleisch bedeckt ist, und es zugedeckt langsam dünsten. Die Fleischstücke wiederholt wenden und nötigenfalls mit Wasser nachfüllen. Wenn das Fleisch fast gar ist, die zu Längsscheiben geschnittenen Paprikaschoten und Tomaten, etwas später die ebenfalls länglich geschnittenen Kartoffeln dazugeben, nochmals so viel Wasser zugießen, daß alles bedeckt ist und das Gericht fertigdünsten.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn, Corvina Verlag, Budapest, 1959

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.