Rosenkohlsuppe

Zutaten

300 g Kaßler im Stück,
1 Zwiebel,
1 kleines Lorbeerblatt,
3 Pfefferkörner,
1/2 Teel. Salz,
250 g Kartoffeln,
1 große Möhre,
1 Paket gefrorener Rosenkohl,
1 Eßl. gehackte Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das Kaßler unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Das Fleisch mit dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern in 1/2 Liter kochendes Salzwasser geben. Bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten garen. Inzwischen Kartoffeln und Möhren waschen und schälen. Die Kartoffeln in Würfel und die Möhren in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Möhren und den gefrorenen Rosenkohl in die Suppe geben, kurz aufkochen lassen und noch 15 Minuten garen. Das Kaßler herausnehmen. Das Fleisch von den Knochen lösen und in grobe Würfel schneiden. Wieder in die Suppe geben und alles mit Salz abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

4.7/5 (6 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.