Rheinische Quark-Beignets

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Ei
  • 2 Eßl. Zucker
  • Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 250 g Quark
  • 725 g Hafermehl
  • 2 Eiweiß
  • Backfett
  • Zimtzucker
  • Kompott oder frische Früchte
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das ganze Ei mit Zucker, Zitronensaft und Schale schaumig rühren, den Quark sowie das Hafermehl einarbeiten und zum Schluß das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß unterheben. Falls der Teig zu fest ist, beim Rühren löffelweise ein wenig Milch mit einarbeiten. Im heißen Fett kleine Puffer auf beiden Seiten goldbraun backen. Mit Zimtzucker bestreuen und Kompott oder Frischobst dazu reichen.

Nach: Süßspeisen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen