Rhabarberkaltschale

500 g Rhabarber, 1 l Wasser, 5 Eßl. Zucker, 1 1/2 Eßl. Mandelpuddingpulver, 1 Glas Rotwein (0,2 l), geriebene Zitronenschale, Zwieback.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Rhabarber in Stücke von 2 cm Länge schneiden, mit Wasser und etwas geriebener Zitronenschale kochen, durch ein Sieb streichen, erneut mit Zucker auf kochen, mit dem angerührten Mandelpuddingpulver leicht binden und mit Weißwein abschmecken.
Mit Zwiebackbröseln oder gerösteten Haferflocken bestreuen und in die Mitte ein Häufchen steif geschlagenen, mit Vanillinzucker gesüßten Eischnee setzen.
Sehr kühl servieren!

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

0/5 (0 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.