Reisring

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Den vorbereiteten Reis in 3 Tassen kochendem Wasser ausquellen lassen. Margarine und Eigelb schaumig rühren, Schinkenwürfelchen, gehackte Kräuter und Salz zugeben, Reis und Eischnee unterheben. In eine gut gefettete Ringform drücken und in der Röhre stark erhitzen. Nach dem Stürzen mit Kräutern und Reibekäse bestreuen.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.