Anzeige

Pilzauflauf mit Kartoffeln

Pilzauflauf mit Kartoffeln

1000 g Pilze, 1000 g Kartoffeln, 100 g durchwachsener Speck, 3 Zwiebeln, Salz, Pfeffer, 2 Eßl. Butter, 1/4 l saure Milch, 2 Eier, 1 Eßl. Mehl.

Die Kartoffeln kochen, abpellen und auskühlen lassen. Den gewürfelten Speck auslassen, 1 Zwiebel in Würfel schneiden und glasig dünsten. Die geschnittenen Pilze zugeben, 10 Minuten erhitzen, salzen, pfeffern und ebenfalls auskühlen lassen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, eine Schicht in die gebutterte Form legen und salzen. Darauf eine Schicht Pilze anordnen und diese mit dünnen Zwiebelscheiben belegen. So abwechselnd verfahren. Obenauf eine Schicht Kartoffelscheiben legen. Über das Ganze saure Milch gießen, in der Eier und Mehl verquirlt worden sind. Zuletzt mit Butterflöckchen belegen und bei 200 Grad in der Röhre 45 Minuten backen. Frischkost dazu reichen.

Quelle: Frieder Gröger – Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet – Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.